THEODORE BROWNE

Der Tenor Theodore Browne wurde 1991 in Manchester (Großbritannien) geboren und wuchs als Sohn englischer und südafrikanischer Eltern in Deutschland auf.

Zu seinem solistischen Repertoire gehören Werke von J.S.Bach, Händel und Mozart, aber auch Rossini, Donizetti,Britten & Tosti u.a.

Seit Oktober 2012 ist er Student in der Klasse von Prof. Thomas Heyer an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt.

Seit Beginn seines Studiums hat er bereits sehr erfolgreich bei verschiedenen Festspielen und deutschen Theatern gastiert (u.a. Staatsoperette Dresden, Staatstheater Darmstadt, Theater Augsburg, Volkstheater Rostock) mit Partien wie Don Ramiro, Remendado, Stanislaus und Idamante. Auch im Konzertfach hat er sich sehr erfolgreich etabliert, u.a. Alte Oper Frankfurt und Sommerfestspiele Sopot.

Zudem ist er Gewinner und 1. Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs der Hochschule für Musik und Tanz Köln 2014 und Preisträger des gemeinsamen Preises der Berliner Opernhäuser beim Bundeswettbewerb Gesang 2016.

AUFNAHMEN

      Bildnis
      Ah-mes-amis
      Feldeinsamkeis

AUFTRITTE

    10.11.2017

     | 19.30 Uhr

    Volkstheater Rostock

    La Cenerentola

    19.11.2017

     | 18 Uhr

    Peter-Häring-Halle, Urmitz

    Herbstkonzert Männerchor Urmitz

    25.11.2017

     | 19.30 Uhr

    Volkstheater Rostock

    La Cenerentola

    10.12.2017

     | 18 Uhr

    Paderborn

    Weihnachtsoratorium BWV 248

    14.12.2017

     | 16 Uhr

    Volkstheater Rostock

    La Cenerentola

    17.12.2017

     | 17 Uhr

    Ramada Hotel, Bad Soden

    Der Messias HWV 56

    26.12.2017

     | 19.30 Uhr

    Schloss Nymphenburg, München

    Die Zauberflöte (W.A. Mozart) - Highlight Konzert

    27.12.2017

     | 18 Uhr

    Volkstheater Rostock

    La Cenerentola

KONTAKT